Aktuelles

28.10.2011 Kategorie: 2011

Beilstein begrüßt Stärkung von Büchel

„Ich freue mich, dass Büchel gestärkt aus der Bundeswehrreform hervorgeht.“ , so Anke Beilstein zu der heutigen Vorstellung der Ergebnisse zur Bundeswehrreform.


Die Ausgestaltung der Bundeswehrreform und insbesondere der Standortfragen war der CDU-Landtagsfraktion so wichtig, dass sie im Vorfeld der Entscheidungen geschlossen ein Gespräch mit Bundesverteidigungsminister de Maizière  gesucht hatte. Dabei hatte sich Landtagsabgeordnete Anke Beilstein insbesondere für den Bundeswehrstandortes Büchel/Brauheck  eingesetzt. In der Diskussion wies sie vor allem auf die Bedeutung des Bundeswehrstandortes für den Landkreis Cochem-Zell in wirtschaftlicher Hinsicht hin und betonte einmal mehr die feste Verwurzelung mit der Bevölkerung.
„Die Argumente, die ich in Berlin vorgetragen habe, sowie die gemeinsamen Anstrengungen mit meinem Abgeordnetenkollegen im Bundestag Peter Bleser waren erfolgreich. Das ist eine gute Nachricht für den Landkreis und für alle Beschäftigten am Flugplatz.“ Stellt Anke Beilstein fest.