Aktuelles

09.11.2011 Kategorie: 2011

Tunneldurchschlag in Cochem

Beeindruckt zeigte sich die Landtagsabgeordnete Anke Beilstein über die Leistung der Mineure und Arbeiter beim Bau des Neuen-Kaiser-Wilhelm-Tunnel in Cochem. Als großes Event wurde das Etappenziel der Tunneldurchschlag in Cochem gefeiert. Der Neubau des Kaiser-Wilhelm-Tunnel ist ein 205-Millionen-Euro teures Bauprojekt das zum größten Teil vom Bund geleistet wird.


Der Neubau war zwingend notwendig, da der alte Kaiser-Wilhelm-Tunnel nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards entspricht. „Hier haben Mineuren, Arbeitern, Ingenieuren und Planern des Projektes hervorragend Arbeit geleistet.“, so Beilstein, die selbst eine von vielen Tunnelpatinen ist. Ein ganz besonderer Dank ging auch an die Bevölkerung die voll und ganz hinter diesem Verkehrsprojekt steht.  Unvermeidbare Lärm- und Schmutzbelästigungen wurden toleriert. Die Cochem-Zeller haben somit dieses Projekt auch zu einem guten Teil zu ihrem Projekt gemacht.