Verbandsgemeinde Kaisersesch

 

In reizvoller Eifellandschaft zwischen Endert, Elz, Mosel, Vulkaneifel und zentral an der A 48 gelegen, bietet die Verbandsgemeinde Kaisersesch (rd. 15.500 Einwohner) mit 25 Ortsgemeinden Binningen, Brachtendorf, Brieden, Brohl, Dünfus, Düngenheim, Eppenberg, Eulgem, Forst, Gamlen, Hambuch, Hauroth, Illerich, Kaifenheim, Kail, Kalenborn, Landkern, Laubach, Leienkaul, Masburg, Möntenich, Müllenbach, Roes, Urmersbach, Zettingen und der Stadt Kaisersesch Einheimischen und Besuchern viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ob beim Wandern oder Radeln über den Eifel-Schiefer-Radweg, man merkt rasch, dass die Region ihren ursprünglichen Charme bewahrt hat.

Die Stadt Kaisersesch ist verkehrsmäßiger, wirtschaftlicher und verwaltungsmäßiger Mittelpunkt mit Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung, weist eine große Anzahl an Einzelhandels-, Handwerks-, Dienstleistungs- und Gewerbebetrieben auf und verfügt über gute Bus- und Bahnverbindungen. Drei Autobahnanschlüsse befinden sich bei Laubach, Kaisersesch und Kaifenheim. Die gute verkehrsmäßige Anbindung des Schieferlandes Kaisersesch stellt einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge dar und hat dazu geführt, dass sich die Region wirtschaftlich stark entwickelt hat.


Im September 2003 wurde das Technologie- und Gründerzentrum Region Kaisersesch (TGZ) eröffnet. Es bietet Existenzgründern und jungen Unternehmen im Bereich Dienstleistung, Handel und Handwerk u. a. günstig Büroräume, Produktionshallen, Seminar-/Konferenzräume mit neuester Präsentationstechnik für einen erfolgreichen Unternehmensaufbau. Technologieschwerpunkte sind Energie, Wasserstoff und Brennstoffzelle. Demonstration, Qualifizierung und Weiterbildung in diesen Bereichen sollen gute Voraussetzungen für die Ansiedlung innovativer, technologieorientierter Unternehmen schaffen.

Das Schieferland bietet mannigfaltige Möglichkeiten für individuelle Urlaubsfreuden. Ob aktiv oder einfach entspannt die Seele baumeln lassen - das Schieferland Kaisersesch ist eine Region mit Esprit und sorgt immer wieder für neue Ideen. Keine Andere Mittelgebirgslandschaft bietet Bikern bessere Bedingungen als das Schieferland Kaisersesch. Auch als Wanderer können Sie die unverkennbare Eifellandschaft mit ihren Schieferstollen, Mühlen und historischen Sehenswürdigkeiten auf ausgewählten Wanderwegen individuell erleben.

"Natürlich mittendrin" lautet der Slogan des Schieferlandes Kaisersesch. Und wer das Schieferland als preiswertes "Basislager" für seine touristischen Exkursionen nutzt, wird gerade dieser Aussage Recht geben.